Fachrichtung Informatik

1. Informationen zum Ausbildungsgang Informatik

informatik

Kaum ein Industriezweig entwickelt sich so rasant wie die Informatik. Sie beschäftigt sich mit der automatischen Verarbeitung von Informationen. Der Computer wird heute in allen Bereichen der Wirtschaft eingesetzt, zum Beispiel im technischen Bereich für Simulationen, Computer Aided Design, Messdatenerfassung, Prozesstechnik und Fertigungstechnik. Von einem Informatiktechniker wird neben guten Fachkenntnissen eine logisch-analytische Denkweise verlangt.

 


Neu: Ab kommendem Schuljahr bieten wir die Informatiktechnik in der Vollzeitform an.

Die Ausbildung zum staatlich geprüften Informatiktechniker bzw. Informatiktechnikerin wird ab dem Schuljahr 2018/19 voraussichtlich erstmalig im Tagesunterricht / Vollzeitunterricht angeboten und dauert zwei Jahre. In jedem zweiten Schuljahr beginnt der Ausbildungsgang neu. Aufnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung in einem IT oder Elektroberuf sowie mindestens einjährige Berufserfahrung.

 

2. Inhalte der Kernfächer

Betriebssysteme und Administration: Betriebssystemtheorie, Linux- und Windowsadministration, Windows-Domäne, Shellskripte, Linux als Server im LAN und im Internet
Kommunikations- und Netzwerktechnik: Informationstheorie, Leitungen, Codierung, Fehlerprüfung, Ethernet, WLAN, Netzwerkkomponenten, Protokolle, Backbones, VoIP
Programmierung: prozedurale und objektorientierte Pro­gram­mierung in C++, Algo­rith­men und Datenstrukturen, Modellierung mit UML, Windows-Anwendungen in C#
Datenbanken: relationale Datenbanken, Modellierung, SQL, Client-Server-Architektur, On­line-Zugriff, PHP-Skripte mit Da­ten­bankanbindung, NoSQL-Datenbanken

 

3. Einsatzmöglichkeiten im Betrieb

Die Zuständigkeit des Informatiktechnikers / der Informatiktechnikerin kann von der Erledigung definierter vorgegebener Aufträge bis zur selbständigen, eigenverantwortlichen Planung und Durchführung reichen. Beispiele für mögliche Einsatzgebiete sind System- und Netzwerkadministration, Datenbankentwicklung und -administration sowie Softwareentwicklung, aber auch die Leitung einer Abteilung.